Liposomales Vitamin C – natürliches liposomal aus Acerola

Es ist inzwischen wohl bereits weitherum bekannt, dass liposomales Vitamin C so einiges Erstaunliches zu bewirken vermag. Gerade in der alternativen Krebstherapie wird liposomales Vitamin C gerne eingesetzt. Darum wollen wir hier auf unserer Webseite ein wenig mehr darauf eingehen.
Vitamin C und Lezithin werden in einem speziellen Verfahren auf Einheiten in der Größe von 100 – 200 nm zerkleinert und in je ein Lipid (Liposom) verpackt, weil dies die gewünschte hohe Bioverfügbarkeit des Produktes erst ermöglicht. Das Liposom dient als Transportmittel für das Vitamin C. Weil es aufgrund seiner chemischen Ähnlichkeit wie unsere Zellmembranen beschaffen ist, können diese Zellen das Vitamin C optimal aufnehmen.




Was ist die liposomale Form von Vitamin C

Wenn es sich um wirkliches liposomales Produkt handelt (mit einer Partikelgröße von 100 – 200 nm das ist die Bedingung), gilt die in der Grafik aufgeführte Bioverfügbarkeit. Die Partikelgröße ist wie erwähnt der Schlüssel für eine maximale Bioverfügbarkeit. Darum wird liposomales Vitamin C auch gerne für die alternative Krebstherapie eingesetzt, wo die Zellen direkt und ohne Verluste beliefert werden. Das gesamte Anwendungsgebiet aber ist sehr umfangreich, wie aus der unten stehenden Liste hervorgeht.


Liposomales Vitamin C und der Unterschied der Wirksamkeit

Diese Grafik zeigt den Unterschied im Wirkungsgrad zwischen herkömmlichem Vitamin C (Tabletten, Kapseln und in flüssiger Form) und liposomalem Vitamin C.

Anwendungsgebiete auch für die alternative Krebstherapie

  • sehr starkes Antioxidans
  • Immunabwehr stärkend
  • entzüdungshemmend
  • antibakteriell
  • Zellschutz
  • kollagenfördernd
  • bei Allergien
  • cholesterinhemmend
  • alternative Krebstherapie
  • Bei der Chemotherapie
  • hilft bei Diabetes
  • vermindert Stress
  • bei Herz-Kreislauferkrankungen
  • bei Morbus Crohn
  • Antiaging
  • Wundheilung
  • u.s.w.



Wie wird liposomales Vitamin C hergestellt?

Auf dem Bild rechts ist ein Ausschnitt aus dem Labor zu ersehen, wo das liposomale Vitamin C hergestellt wird. Für manche Leser mag dieses Bild etwas abschreckend wirken, weil dies doch so gar nichts mit frischen Früchten zu tun hat... Nun, das ist wohl richtig aber um ein wirkliches Liposom herzustellen bedarf es eben einer sehr ausgefeilten und komplexen Technik.

Wir wollen damit aber auch zeigen, das ein solches Produkt nicht so einfach zu Hause hergestellt werden kann.

Der Aufwand um ein qulitativ sehr gutes liposomales Produkt zu erzeugen ist enorm und auch sehr kostspielig.

Bei dem liposomalen Vitamin C aus der Acerolakirsche aber, verwendet 'LipoLab' nur das Acerola aus 100% Bio Anbau um auch da die beste Qualität gewährleisten zu können.

Nach vielen Testreihen von ganz verschiedenen Produkten haben wir uns entschieden, das Produkt von LipoLab in unser Programm aufzunehmen. Die Qualität wie auch der sehr günstige Preis dieses Produktes hebt sich von den anderen Mitbewerbern deutlich ab. Daher wundert es nicht, dass die Marke LipoLab in ganz Europa einen ausgezeichneten Ruf genießt.


Maschine zur Herstellung von liposomalen Vitamin C